News

Streckenfliegen mit dem Colt 2

Im letzten Sommer hatte Urs, Tandempilot von Freeminds Paragliding, die Gelegenheit ein paar Streckenflüge mit dem Colt 2 aus den Zentralschweizer Voralpen in die Alpen zu machen. Über einen seiner Flüge schrieb er folgenden Bericht auf Facebook:

Mein Moment im 2018!

Schon seit ich angefangen habe zu fliegen träume ich davon die Titlis Südwand abzufliegen. So nah sie meinem Alltag aber ist so unerreichbar und mächtig scheint sie. Entweder fürchtete ich mich stets wegen suboptimalen Bedingungen in’s Gadmental zu fliegen oder aber ich musste am perfekten Tag arbeiten. Nach all den Jahren habe ich nun gelernt wie es geht: Am Morgen arbeiten, 2 glücklichen Passagieren den Moment ihres Lebens bescherren und anschliessend unbefangen selbst auf Endteckungsreise gehen. Für die ambitionierten Streckenflieger in meinem Umfeld bestimmt nur ein Klacks, für mich ein wahrhaftiger Ausflug! Im Rückblick scheint mir die geballte Ladung von Impressionen aus diesem Flug nach wie vor surreal und unvergesslich schön. Beim ersten Wendepunkt in Interlaken hätte ich mir diesen Flug noch nicht zu erträumen gewagt. Auf der Strecke zwischen Interlaken und Reusstal über Hasliberg und Gadmental fühlte ich mich wie der Graf auf der Kanonenkugel. Der Klausenpass zwang mich dann mit Endzeitstimmung zum zweiten Wendepunkt. Der Ritt durch den forrschen Talwind im Bisisthal und Muotathal bildete eine gewaltige mentale Aufgabe und die verdiente Landung in Brunnen im Sonnenuntergang fühlte sich so sanft an wie ein Spaziergang durchs Herbstlaub. Dazu beigetragen hat sicher auch der Dudek Colt 2, meine Zufallsentdeckung des Jahres. Wahnsinn, was für ein Privileg!

Der Link zum Flug: https://www.xcontest.org/2018/world/en/flights/detail:freeminds/30.07.2018/10:16#fd=photos